Hotlines

Anwaltshotline

Den Mitgliedern des Verbandes steht die kostenfreie Anwaltshotline des Verbandsanwalts zur Verfügung.

Die Anwaltshotline wird betreut von

Rechtsanwältin
Christina La Londe

Schubertstraße 2
67061 Ludwigshafen
Telefon: 0621-565400
Telefax: 0621-5889696
Email: lalonde@lalonde.de

Bauhotline

Den Mitgliedern des Verbandes steht die kostenfreie Bauhotline des Verbandssachverständigen zur Verfügung.

Die Bauhotline wird betreut von



Dipl.-Ing. Peter Schaumlöffel
von der IHK-Pfalz ö.b.u.v. Sachverständiger
für Schäden an Gebäuden

SCHAUMLöFFEL engineering
EnergieEffiziente und Vitale Gebäude
Auf dem Hahn 8
67677 Enkenbach-Alsenborn
E-Mail: schaumloeffel@vdiv-rps.de
Internet: www.schaumloeffel.de

 

Aktuelles

Praxisprobleme bei der Heizkostenabrechnung unter der Lupe

Zahlreiche Wohnungseigentums- und Mietverwalter nehmen die Heizkostenabrechnung selbst in die Hand, um den Prozess zu beschleunigen. Doch worauf ist dabei zu achten? Und wie werden die anfallenden Kosten für die gerfertigte Abrechnung am Ende erfasst? Rechtsanwalt Michael Luhmann klärt auf − in seinem Vortrag auf dem 26. Deutschen Verwaltertag. Im DDIVnewsletter gibt er einen kurzen Einblick in seinen Vortrag.

Studentenwohnheime: Förderprogramm das Bauministeriums gescheitert

Das Förderprogramm des Bundesbauministeriums für bezahlbare Studentenwohnungen floppte. Dies berichtete „Der Spiegel”. Von den bereitgestellten 120 Millionen Euro seien nur 37 Millionen Euro abgerufen worden. Die Koalition wird das Programm wohl nicht weiterführen. Rund 83 Millionen Euro für den dringend benötigen Wohnheimbau versanden nun ungenutzt.

Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok