Der Vorstand des VDIV-RPS

Markus Herrmann, Dirmstein

  • Geschäftsführender Vorstand  
  • Delegierter im VDIV Deutschland, Berlin

herrmann@vdiv-rps.de


Dr. Oliver Martin, Worms

  • Vorstandsvorsitzender
  • Verbandsrat im VDIV Deutschland, Berlin
  • Delegierter im VDIV Deutschland, Berlin

martin@vdiv-rps.de


Angelika Neubauer, Otterstadt

  • Vorstand Rheinland-Pfalz
  • Delegierte im VDIV Deutschland, Berlin

neubauer@vdiv-rps.de


Axel Ewen, Schmelz

  • Vorstand Saarland
  • Delegierter im VDIV Deutschland, Berlin

ewen@vdiv-rps.de


Frank Hennig, Kaiserslautern

  • Mitglied des Vorstands
  • Delegierter im VDIV Deutschland, Berlin

hennig@vdiv-rps.de

Aktuelles

Stagnierende Baupreise durch Mehrwertsteuersenkung

Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland bewegten sich im August 2020 auf dem gleichen Niveau wie im August 2019, so das Statistische Bundesamt. Ohne Mehrwertsteuersenkung hätten die Baupreise rein rechnerisch um 2,6 Prozent zugenommen. Eine Stagnation der Baupreise gegenüber dem Vorjahr gab es zuletzt im August 2003.

Mehr Geld für energetische Gebäudesanierung

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat zusätzliche 2,2 Milliarden Euro für die Förderung energetischer Gebäudesanierung bewilligt. Damit ist die Finanzierung des CO2-Gebäudesanierungsprogramms und des Marktanreizprogramms (MAP) für Erneuerbare Energien im laufenden Jahr sichergestellt. Ihr Gesamtvolumen liegt nun bei 5,2 Milliarden Euro. Die Zahl der Förderanträge hatte sich aufgrund des Klimaschutzpaketes der Bundesregierung zum Teil verdreifacht.

Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok