Der Vorstand des VDIV-RPS

Markus Herrmann, Dirmstein

  • Geschäftsführender Vorstand  
  • Delegierter im VDIV Deutschland, Berlin

herrmann@vdiv-rps.de


Dr. Oliver Martin, Worms

  • Vorstandsvorsitzender
  • Verbandsrat im VDIV Deutschland, Berlin
  • Delegierter im VDIV Deutschland, Berlin

martin@vdiv-rps.de


Angelika Neubauer, Otterstadt

  • Vorstand Rheinland-Pfalz
  • Delegierte im VDIV Deutschland, Berlin

neubauer@vdiv-rps.de


Axel Ewen, Schmelz

  • Vorstand Saarland
  • Delegierter im VDIV Deutschland, Berlin

ewen@vdiv-rps.de


Frank Hennig, Kaiserslautern

  • Mitglied des Vorstands
  • Delegierter im VDIV Deutschland, Berlin

hennig@vdiv-rps.de

Aktuelles

COVID-Sonderregelungen für Eigentümergemeinschaften gelten weiter

Im erneuten Lockdown kommt angesichts der bevorstehenden Versammlungssaison in Eigentümergemeinschaften und Verwaltungen zunehmend die Frage auf, ob Eigentümerversammlungen durchzuführen sind. Denn die Paragrafen 1 bis 5 des im März 2020 in Kraft getretenen „Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht“ wurden zwar » bis zum 31.12.2021 verlängert – die Ausnahmeregelungen für Wohnungseigentümergemeinschaften aber nicht. Doch die Lösung ist einfach.

Streit um CO2-Preis: Wer muss zahlen?

Seit dem 1. Januar 2021 gilt bundesweit eine CO2-Steuer auf fossile Brennstoffe, die das Heizen mit Öl und Gas teurer macht. Bereits seit Monaten diskutiert die Politik, wer die Mehrkosten tatsächlich zahlen soll – Mieter, Vermieter oder beide. Nun kommt Bewegung in die Verhandlungen. Eine von der Energieeffizienz der Gebäude abhängige Kostenverteilung scheint möglich.

Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok