Willkommen beim VDIV Rheinland-Pfalz / Saarland e.V.

Der Verband im Überblick

Der Verband wurde im Jahr 1997 als "Verband für die Hausverwalter e. V." gegründet und 1999 umbenannt. Die rund 140 Mitglieder des VDIV Rheinland-Pfalz/Saarland e. V. verwalten etwa 86.000 Einheiten mit einem Wert von 10,3 Milliarden Euro.

Der Vorstand

Herr Markus Herrmann, Dirmstein
Geschäftsführender Vorstand
herrmann@vdiv-rps.de

Herr Dr. Oliver Martin
Vorstandsvorsitzender
martin@vdiv-rps.de

Frau Angelika Neubauer, Otterstadt
Vorstand Rheinland-Pfalz
neubauer@vdiv-rps.de

Herr Axel Ewen, Schmelz
Vorstand Saarland
ewen@vdiv-rps.de

Herr Frank Hennig
Mitglied des Vorstands
hennig@vdiv-rps.de

Verbandskommunikation
Ines Schley
Referentin für Verbandskommunikation
06238-98358 13
office@vdiv-rps.de

Veranstaltungen

Übersicht der Verbandsveranstaltungen 2022 und Informationen für Aussteller

E1 - Grundlagen der E-Mobilität

Dienstag, 25. Januar 2022, 10:00 - 12:30 Uhr

Online-Seminar

Betriebskostenabrechnung - Grundlagen

Mittwoch, 26. Januar 2022; 9:00 - 12:15 Uhr inkl. 15 Minuten Pause

Online-Seminar

VDIV-RPS Aktuell - Wir machen Ihre Themen zu unseren!

Freitag, 28. Januar 2022; 14:00 - 15:00 Uhr

Online

Aktuelles

Gefahrenpotential in Treppenhäusern und Hausfluren von Mehrfamilienhäusern

Der Verband der Immobilienverwalter Rheinland-Pfalz/Saarland e. V. klärt auf:Der erste Eindruck eines Gebäudes ist entscheidend, meistens zählt hier vor allem die Optik des Eingangsbereiches und Treppenhauses. Doch hier lagern... weiterlesen...

Wissenswertes zum Thema E-Mobilität in Wohnanlagen

Der VDIV Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. gibt einen Überblick über die wichtigsten Schritte auf dem Weg zur eigenen Ladeeinheit: Das Thema E-Mobilität ist nicht erst seit den teuren Spritpreisen in aller Munde, der Anspruch zu mehr... weiterlesen...

Verschlossene Eingangstüren in Mehrfamilienhäusern

Der Verband der Immobilienverwalter Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. warnt vor versperrten Fluchtwegen: Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist in den Herbst- und Wintermonaten besonders hoch. Neben Bewohnern, Besuchern, Handwerkern, der Post und... weiterlesen...

Klimawandel scheitert im Gebäudebestand. Ohne Online-Versammlungen herrscht Sanierungsstau. Millionen Eigentümer zahlen drauf.

Millionen von Wohnungseigentümern können seit über zwei Jahren kaum Eigentümerversammlungen durchführen. Beschlüsse werden verschoben, der Sanierungsstau wächst, die Preise steigen. Eine einfache Abhilfe: rechtssichere Online-Versammlungen.

weiterlesen

Klimawende nur mit Online-Versammlungen möglich

Eigentümerversammlungen fallen aufgrund der pandemischen Lage seit zwei Jahren oft aus, Beschlüsse können nicht gefasst werden, der Sanierungsstau wächst an. Dazu kommen, dass die Handwerkerpreise steigen, Angebote neu – und teurer – eingeholt werden müssen. Der Spiegel berichtet ausführlich.

weiterlesen

Verwaltersuche

Sie suchen für Ihre Immobilie einen kompetenten und erfahrenen Verwalter, der sich regelmäßig fortbildet?
Wählen Sie einen Verwalter aus unseren Mitgliedern.

   
       
       
   
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok