Stellenangebote

Um Ihr Stellengesuch/-angebot zu veröffentlichen
senden Sie uns bitte Ihre Anzeige an folgende E-Mailadresse:
office@vdiv-rps.de


Als familiengeführtes Unternehmen hat sich die Hausverwaltung Zorn auf die Verwaltung von Eigentümergemeinschaften und Mietobjekten in der gesamten Region zwischen Grünstadt, Bad Dürkheim, Frankenthal, Ludwigshafen und Worms spezialisiert.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/n

Immobilienkaufmann für die Hausverwaltung (m/w)

in Grünstadt

Ihre Aufgaben

  • Wohnungseigentumsverwaltung (WEG) und Mietverwaltung
  • Erstellen von Wohngeldabrechnungen bzw. Betriebskostenabrechnungen
  • Sachbearbeitung und Kundenkontakt (Schriftwechsel, Ortstermine etc.)

Ihr Profil

Sie verfügen über

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Immobilienkauffrau/-mann, Immobilienfachwirt/-in oder ähnlichen Fachausbildungen in der Wohnungswirtschaft und mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise in einer Hausverwaltung
  • gute EDV- und Rechtschreibkenntnisse
  • eine schnelle Auffassungsaufgabe
  • einen selbstständigen u. zielorientierten Arbeitsstil
  • sicheres und freundliches Auftreten
  • Kommunikations- und Durchsetzungsstärke

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Teil-/Vollzeit, flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit), die Aufnahme in ein freundliches und familiäres Team, einen sicheren und abwechslungsreichen Arbeitsplatz sowie eine gründliche Einarbeitung.

Kontakt

Hausverwaltung Zorn                                   
Frau Iris Zorn
Industriestraße 5
67269 Grünstadt

Tel. +49 (6359) 8 16 78
Fax +49 (6359) 2 09 01 79
info@hausverwaltung-zorn.de


Aktuelles

Sondierungsergebnisse: Gute Ansätze, aber Anpassungsbedarf

Anreize und Investitionen statt starrer Vorschriften. Auf diese Kurzformel lassen sich die Sondierungsergebnisse in den Bereichen Bauen und Wohnen zwischen CDU/CSU und SPD zusammenfassen. Unklar bleibt in vielen Punkten jedoch, wie die Ziele erreicht werden sollen. Nachbesserungsbedarf sieht der DDIV bei der Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) und der Förderung von E-Mobilität.

NEUE Seminarreihe: Datenschutzgrundverordnung

Am 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist der Datenschutzgrundverordnung. Egal wie viele Mitarbeiter Sie beschäftigen: Ab diesem Tag gelten für Sie die neuen, strengen Datenschutzregelungen mit allen erforderlichen Nachweispflichten – und den deutlich erhöhten Bußgeldern. Der DDIV nimmt dies zum Anlass und erörtert in einer neuen Seminarreihe, was Verwalter jetzt wissen müssen, um hohe Bußgelder zu vermeiden. » Termine und Orte...