Veranstaltungen des VDIV-RPS

W-5 Technisches Gebäudemanagement - Grundlagen für Miet- und WEG-Verwalter

Termin:

Donnerstag, 4. April 2019; 10:00 - 17:00 Uhr

Ort:

Europa Hotel Ludwigshafen, Ludwigsplatz 5-6, 67059 Ludwigshafen

Referent/en:

Dr. Christian Grolik

Gebühr:

149,00 EUR netto - Mitglieder des VDIV-RPS und der DDIV-Landesverbände
199,00 EUR netto - Nichtmitglieder
Auszubildende/Praktikanten zahlen bei Nachweis den halben Preis.

Zielgruppe:

Führungskräfte, Mitarbeiter/innen, Quereinsteiger/innen, Auszubildende, Praktikanten

Inhalte:

Miet- und WEG-Verwalter verantworten neben dem kaufmännischen Bereich auch die Betreuung der technischen Gebäudeverwaltung. Dabei sind sie meist keine Techniker und müssen dennoch Dienstleistern, wie Architekten, Gutachtern oder Sachverstaändigen sachkundig gegenübertreten.

In diesem Seminar erfahren Sie, welche Maßnahmen Sie ergreifen müssen, um eine optimale technische Objektverwaltung zu gewährleisten. Unser erfahrene Experte vermittelt Ihnen hierfür das notwendige gebäudetechnische Know-how:

I. Einführung
  • Ausgaben in der technischen Objektverwaltung
  • Gebäudereinigung
2. Organisation in der technischen Verwaltung
  • Technische Unterlagen
  • Objektkontrollen und Protokollierung
  • Gebäudeleittechnik
3. Betriebsführung, Instandhaltung und Wartung in der Verwalterpraxis
  • Betriebsführung und Betreiben sowie Betreiberverantwortung
  • Heizkosten
  • Angebotsmanagement
  • Mängelverfolgung bei Neubauten oder nach Sanierung
4. Gebäudetechnik
  • Heizungs- und Wassertechnik
  • Klima- und Lüftungstechnik
  • park- und garagentechnik
  • Elektrik
  • Brandschutz
  • Aufzugstechnik
  • Müllentsorgung
  • TV- und Telekommunikation
5. Sicherheit
  • Schliesstechnik

Ihr Referent: Dr. Christian Grolik

ist Diplom-Wirtschaftsjurist (FH), Betriebswirt des Handwerks, Verbandsgeprüfter Bewerter (Sachverständiger) für bebaute und unbebaute Grundstücke (VDM). Er ist Immobilienverwalter und Makler mit Schwerpunkt WEG-Verwaltung und Gebäudetechnik, verfügt über 30 Jahre umfassende Praxiserfahrung, ist Autor des Buches "Die Verwaltung von Wohnungseigentum - Das Praxisbuch für Verwalter, Beiräte und Wohnungseigentümer" und weitere sowie Fachreferent bei namhaften Weiterbildungsinstituten. Außerdem ist Herr Grolik Mitglied im Verwaltergremium des IVD-Süd.

Da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, empfehlen wir Ihnen: Melden Sie sich gleich an!
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Alle Teilnehmer erhalten ein Skript, eine Teilnahmebescheinigung mit Inhaltsangabe und einem Ausweis von 5,5 Zeitstunden. Für Ihre Verpflegung ist gesorgt.
Mitglieder des VDIV-RPS erhalten zum Erreichen des Fortbildungszertifikats 30 Punkte auf Ihrem Weiterbildungskonto gutgeschrieben.

Aktuelles

Grunderwerbsteuer: Einnahmen klettern auf Rekordhöhe

2018 sind die Einnahmen der Bundesländer durch die Grunderwerbsteuer auf fast 14,1 Milliarden Euro gestiegen. Wie das Bundesfinanzministerium bekannt gibt, entspricht dies einem Plus von 7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Seit 2010 hat sich das Steueraufkommen somit fast verdreifacht.

DDIV: Wiedereinführung des Meisterbriefs ist falsche Klientelpolitik

Der Bundesrat fordert heute, in einigen Handwerksberufen die Pflicht zum Meisterbrief wieder einzuführen. So sollen Ausbildung von Fachkräften und Attraktivität von Handwerksberufen gestärkt werden. Mit Blick auf die Bestrebungen der Europäischen Union ist dies eine Rolle rückwärts. Zudem wird damit neuer Bürokratie Tür und Tor geöffnet. Viel wichtiger für Millionen von Verbrauchern wäre die Einführung eines Sachkundenachweises für Immobilienverwalter. Den hatten Bundesrat und Bundestag aber erst kürzlich abgelehnt – u.a. wegen zu hoher Bürokratie.

Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok