Veranstaltungen des VDIV-RPS

Verwalterforum - Miet- und WEG-Recht

Termin:

Mittwoch, 24. Juni 2020; 9:00 - 17:00 Uhr

Ort:

Mercure Hotel Saarbrücken Süd, Zinzinger Str. 9, 66117 Saarbrücken

Referent/en:

RAin Ruth Breiholdt, RA Dr. David Greiner

Gebühr:

130,00 EUR netto - Mitglieder des VDIV-RPS und der VDIV-Landesverbände
180,00 EUR netto - Nichtmitglieder
Auszubildende/Studenten/Praktikanten nehmen bei Nachweis kostenfrei teil.

Zielgruppe:

Wohnimmobilienverwalter/innen; Sachbearbeiter/innen; WEG-Buchhalter/innen; Auszubildende; Studenten; Praktikanten

Inhalte:

Das Programm ist in Arbeit und wird rechtzeitig vor der Veranstaltung veöffentlicht.

Aktuelles

Zensus auf 2022 verschieben

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat heute in einer Pressekonferenz bekanntgegeben, dass er sich für die Verschiebung des Zensus um ein Jahr auf 2022 ausspricht. Mit Bund und Ländern sei man dazu bereits in Gesprächen. Der Verband der Immobilienverwalter Deutschland (VDIV Deutschland) unterstützt diese Pläne ausdrücklich. 

Gesetzentwurf zur WEG-Reform passiert Bundeskabinett

Das Bundeskabinett hat den Entwurf des Gesetzes zur Förderung der Elektromobilität und zur Modernisierung des Wohnungseigentumsgesetzes und zur Änderung von kosten- und grundbuchrechtlichen Vorschriften (WEMoG) beschlossen. Der Verband der Immobilienverwalter Deutschland (VDIV Deutschland) geht davon aus, dass das Gesetzgebungsverfahren im Sommer 2020 abgeschlossen wird.

Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok