Veranstaltungen des VDIV-RPS

Grundlagen der WEG-Verwaltung

Termin:

Dienstag, 28. September 2021; 9:00 - 12:10 Uhr inkl. 10 Minuten Pause

Ort:

Online-Seminar

Referent/en:

Uwe Effenberger

Gebühr:

74,50 EUR netto - Mitglieder des VDIV-RPS und der VDIV-Landesverbände
99,50 EUR netto - Nichtmitglieder
Auszubildende/Studenten/Praktikanten nehmen gegen Nachweis zum halben Preis teil (bitte Hinweis bei Anmeldung hinter dem Namen).

Zielgruppe:

Wohnimmobilienverwalter/innen; Sachbearbeiter/innen; Auszubildende; Studenten; Praktikanten; Quer- und Seiteneinsteiger

Inhalte:

Dieses Seminar bietet einen professionellen Einstieg in das Thema Wohnungseigentumsverwaltung.

Inhalt und Schwerpunkte

      • Einführung in die Grundlagen der WEG-Verwaltung
      • Unterschiede zwischen WEG- und Mietverwaltung
      • Sonder- und Gemeinschaftseigentum, Sondernutzungsrechte
      • Teilungserklärung / Gemeinschaftsordnung
      • Verwaltervertrag und Vergütung / Verwaltervollmacht
      • Aufgaben, Rechte und Pflichten des WEG-Verwalters
      • Wirtschaftsplan und Jahresabrechnung (Exkurs)
      • Verwaltervertrag, Verwaltervollmacht
      • Verwaltungsbeirat
      • Wohnungseigentumsversammlung
      • Beschlussfassung, Beschlussarten

      Lernziele
      ie Teilnehmer*innen lernen die Grundlagen der WEG-Verwaltung und die damit verbundenen Besonderheiten kennen. Auch die wesentliche Änderungen der WEG-Novelle 2020 werden besprochen.

      Voraussetzungen
      ./.

      Ihr Referent
      Uwe Effenberger
      Immobilienverwalter
      Immobilien-Ökonom
      Immobilien- und Fachwirt Facility Management

      Da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, empfehlen wir Ihnen: Melden Sie sich gleich an!
      Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

      Anmeldeschluss: am Vortag

      Die Online-Seminare werden durch den Gesetzgeber als Weiterbildungsmaßnahme gemäß § 34c Abs. 2a GeWo i. V. mit § 15b Abs. 1 MaBV für Wohnimmobilienverwalter anerkannt.

      Alle Teilnehmer*innen erhalten ein Skript, eine Teilnahmebescheinigung mit Inhaltsangabe und einem Ausweis von 3 Stunden für ihren Weiterbildungsnachweis.
      Mitglieder des VDIV-RPS erhalten zum Erreichen des Fortbildungszertifikats 10 Punkte auf Ihrem Weiterbildungskonto gutgeschrieben.

      Aktuelles

      VDIV-Deutschland-Präsident Heckeler: Künftige Regierung muss rechtssichere gesetzliche Lösung für reine Online-Eigentümerversammlungen schaffen

      Vor rund 900 Fachbesuchern und Gästen hat Wolfgang D. Heckeler, Präsident des Verbandes der Immobilienverwalter Deutschland (VDIV Deutschland) am Morgen den 29. Deutschen Verwaltertag in Berlin eröffnet. Drei Tage vor der Bundestagswahl steht die wichtigste Veranstaltung der Verwalterbranche unter dem Motto „Die Zukunft gestalten“. Schwerpunkte bilden Chancen und Herausforderungen des reformierten Wohneigentumsgesetzes sowie Veränderungen in der Branche durch die zunehmende Digitalisierung.  

      VDIV-Präsidium im Amt bestätigt

      Die 37. Delegiertenversammlung des Verbandes Deutscher Immobilienverwalter (VDIV) bestätigte heute Wolfgang D. Heckeler einstimmig im Amt des Verbandspräsidenten. Ebenfalls wiedergewählt wurden Vizepräsidentin Sylvia Pruß und die Beisitzer Ralf Michels und RA Marco J. Schwarz. Neu ins Präsidium gewählt wurde André Jahns als Schatzmeister. Werner Merkel trat nicht mehr zur Wahl an.

      Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
      ok