Veranstaltungen des VDIV-RPS

E-Ladestellen und Wallboxen richtig versichern und Hackerangriffe sowie deren Risiken für den Immobilienverwalter

Termin:

Mittwoch, 29. September 2021; 10:00 - 11:30 Uhr

Ort:

Online-Seminar

Referent/en:

Sabine Leipziger

Gebühr:

39,00 EUR netto Mitglieder des VDIV-RPS und der VDIV Landesverbände
49,00 EUR netto Nichtmitglieder
Auszubildende / Studenten / Praktikanten zahlen gegen Nachweis den halben Preis.

Zielgruppe:

Wohnimmobilienverwalter/innen; Sachbearbeiter/innen; Auszubildende; Studenten; Praktikanten; Quer- und Seiteneinsteiger*innen

Inhalte:

Das Seminar beleuchtet die wichtigsten Grundlagen zum Thema Cyberangriffe und E-Ladestellen sowie den richtigen Versicherungsschutz dafür.


Inhalt und Schwerpunkte
  • Die Entwicklung von Cyber-Angriffen im Verlauf der letzten 10 Jahre
  • Aktuelle Schäden aus der Wirtschaft und aus der Verwalterpraxis
  • Absicherung durch eine Cyber Risk Police- welche Kosten sind enthalten
  • Auswirkung von E-Ladestellen auf die Feuerversicherung
  • Wer haftet für Schäden? Muss dies in der Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht der WEG oder in der Privathaftpflicht des Sondereigentümers mitversichert werden?

Lernziele
Die Teilnehmer*innen können/sind in der Lage das Risiko von Cyberangriffen einzuschätzen und sich dagegen zu versichern sowie die Thematik der E-Ladestellen aus versicherungsrechtlicher Sicht zu bewerten.

Voraussetzungen
Berufserfahrung als Immobilienverwalter*in

Ihre Referentin
Sabine Leipziger
Geschäftsführerin
VDIV-INCON GmbH - Versicherungsmakler

Da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, empfehlen wir Ihnen: Melden Sie sich gleich an!
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Anmeldeschluss: am 28.09.2021

Die Online-Seminare werden durch den Gesetzgeber als Weiterbildungsmaßnahme gemäß § 34c Abs. 2a GeWo i. V. mit § 15b Abs. 1 MaBV für Wohnimmobilienverwalter anerkannt.

Alle Teilnehmer*innen erhalten ein Skript, eine Teilnahmebescheinigung mit Inhaltsangabe und einem Ausweis von 1 Stunde 30 MInuten für ihren Weiterbildungsnachweis.
Mitglieder des VDIV-RPS erhalten zum Erreichen des Fortbildungszertifikats 10 Punkte auf Ihrem Weiterbildungskonto gutgeschrieben.

Aktuelles

VDIV-Deutschland-Präsident Heckeler: Künftige Regierung muss rechtssichere gesetzliche Lösung für reine Online-Eigentümerversammlungen schaffen

Vor rund 900 Fachbesuchern und Gästen hat Wolfgang D. Heckeler, Präsident des Verbandes der Immobilienverwalter Deutschland (VDIV Deutschland) am Morgen den 29. Deutschen Verwaltertag in Berlin eröffnet. Drei Tage vor der Bundestagswahl steht die wichtigste Veranstaltung der Verwalterbranche unter dem Motto „Die Zukunft gestalten“. Schwerpunkte bilden Chancen und Herausforderungen des reformierten Wohneigentumsgesetzes sowie Veränderungen in der Branche durch die zunehmende Digitalisierung.  

VDIV-Präsidium im Amt bestätigt

Die 37. Delegiertenversammlung des Verbandes Deutscher Immobilienverwalter (VDIV) bestätigte heute Wolfgang D. Heckeler einstimmig im Amt des Verbandspräsidenten. Ebenfalls wiedergewählt wurden Vizepräsidentin Sylvia Pruß und die Beisitzer Ralf Michels und RA Marco J. Schwarz. Neu ins Präsidium gewählt wurde André Jahns als Schatzmeister. Werner Merkel trat nicht mehr zur Wahl an.

Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok