Veranstaltungen des VDIV-RPS

Der Energieausweis - Grundlagen

Termin:

Donnerstag, 22. September 2022; 9:00 - 12:15 Uhr inkl. 15 Minuten Pause

Ort:

Online-Seminar

Referent/en:

Anat Wand

Gebühr:

74,50 EUR netto - Mitglieder des VDIV-RPS und der VDIV Landesverbände
99,50 EUR netto - Nichtmitglieder
Auszubildende / Studierende / Praktikanten nehmen gegen Nachweis zum halben Preis teil.

Zielgruppe:

Wohnimmobilienverwalter/innen; Sachbearbeiter/innen; Auszubildende; Studierende; Praktikanten; Quer- und Seiteneinsteiger*innen

Inhalte:

Das Grundlagen-Seminar zum Energieausweis thematisiert unter Berücksichtigung der neue Rechtslage des novellierten Gebäudeenergiegesetzes unter anderem folgende Punkte: die Bedeutung des Energieausweises (Einfluss auf Mietspiegel, Bewertung?), Arten des Energieausweises und deren Berechnungsmethoden - wann ist welche Methode vorteilhaft?, Pflichten der Immobilienmakler, Immobilienverwalter, Eigentümer und Vermieter nach dem neuem Gebäudeenergiegesetz, Anbieter und Qualitätsmerkmale (Registriernummern und Kontrollen) und gibt einen Überblick über die Fördermittel.


Inhalt und Schwerpunkte
    • Bedeutung des Energieausweises (Einfluss auf Mietspiegel, Bewertung?)
    • Arten des Energieausweises und deren Berechnungsmethoden
    • Wann ist welche Methode vorteilhaft?
    • Pflichten der Eigentümer und Vermieter gemäß GEG / EnEV
    • Modernisierungshinweise gemäß GEG / EnEV
    • Der Energieausweis als Benchmark-Instrument
    • Anbieter und Qualitätsmerkmale (Registriernummern und Kontrollen)
    • Welche Fördermittel können in Anspruch genommen werden?

    Lernziele
    Die Teilnehmenden sind in der Lage einen Energieausweis zu lesen und zu verstehen, Qualitätsmerkmale zu erkennen und die passende Konstellation für Ihre Kunden zu wählen.

    Mit dem Seminar werden gemäß MaBV Anlage 1 zu § 15 die notwendigen Kenntnisse zu 3.8.4 Energieeinsparverordnung jetzt GEG 1.5 Umwelt- und Energiethemen im Immobilienbereich, 2.12.4 Energieeinsparverordnung und 4.6 Objektmanagement vermittelt.

    Voraussetzungen
    ./.

    Ihre Referentin
    Anat Wand
    Immobilienfachwirtin IHK
    Sachverständige im Immobilien- und Grundstückswesen

    Da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, empfehlen wir Ihnen: Melden Sie sich gleich an!
    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

    Anmeldeschluss: 21.09.2022

    Das Seminar wird durch den Gesetzgeber als Weiterbildungsmaßnahme gemäß § 34c Abs. 2a GeWo i. V. mit § 15b Abs. 1 MaBV für Wohnimmobilienverwalter anerkannt.

    Alle Teilnehmer*innen erhalten ein Skript, eine Teilnahmebescheinigung mit Inhaltsangabe und einem Ausweis von 3 Stunden für ihren Weiterbildungsnachweis.
    Mitglieder des VDIV-RPS erhalten zum Erreichen des Fortbildungszertifikats 10 Punkte auf Ihrem Weiterbildungskonto gutgeschrieben.

    Aktuelles
    Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
    ok