Veranstaltungen des VDIV-RPS

Datenschutz in der Mietverwaltung

Termin:

Mittwoch, 14. April 2021; 9:00 - 12:10 Uhr inkl. 10 Minuten Pause

Ort:

Online-Seminar

Referent/en:

Dr. jur. Ralf Heydrich

Gebühr:

74,50 EUR netto - Mitglieder des VDIV-RPS und der VDIV Landesverbände
99,50 EUR netto - Nichtmitglieder
Auszubildende / Studenten / Praktikanten nehmen gegen Nachweis zum halben Preis teil (bitte Hinweis bei Anmeldung hinter dem Namen).

Zielgruppe:

Datenschutzverantwortliche/-beauftragte; Führungskräfte; Geschäftsführer/innen; leitende Angestellte; Inhaber/innen

Inhalte:

Den Teilnehmer*innen wird das zur Umsetzung der DSGVO erforderliche Basiswissen vermittelt. Anhand praktischer Beispiele werden die Anforderungen der DSGVO an die Datenverarbeitung für die Mietverwaltung vermittelt. Mittels Formulierungshilfen und Muster werden Sie in die Lage versetzt, die Vorgaben der DSGVO selbständig in der Praxis umzusetzen.

Inhalt und Schwerpunkte
  • Datenschutz im Rahmen der Mietverwaltung
  • Wann dürfen welche Daten zu welchen Zwecken verarbeitet werden?
  • Welche Informationspflichten bestehen und wie können diese erfüllt werden?

Lernziele
Die Teilnehmer*innen können/sind in der Lage die Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung in der Mietverwaltung des Verwaltungsunternehmens praktisch umzusetzen.

Voraussetzungen
Basiskenntnisse Mietverwaltung

Ihr Referent
RA Dr. jur. Ralf Heydrich
Frachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Spezialist für Datenschutz in der Immobilienwirtschaft

Da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, empfehlen wir Ihnen: Melden Sie sich gleich an!
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Anmeldeschluss: am Vortag

Die Online-Seminare werden durch den Gesetzgeber als Weiterbildungsmaßnahme gemäß § 34c Abs. 2a GeWo i. V. mit § 15b Abs. 1 MaBV für Wohnimmobilienverwalter anerkannt.

Alle Teilnehmer*innen erhalten ein Skript, eine Teilnahmebescheinigung mit Inhaltsangabe und einem Ausweis von 3 Stunden für ihren Weiterbildungsnachweis.
Mitglieder des VDIV-RPS erhalten zum Erreichen des Fortbildungszertifikats 10 Punkte auf Ihrem Weiterbildungskonto gutgeschrieben.

Aktuelles

VDIV Deutschland veröffentlicht Musterteilungserklärung

Die Teilungserklärung ist eine der wesentlichen Grundlagen jeder Wohnungs­eigentümergemeinschaft. Klare Aussagen und individuell auf die jeweiligen Besonderheiten zugeschnittene Regelungen können das in der Praxis häufig bestehende Konfliktpotenzial erheblich reduzieren – sowohl innerhalb der Gemeinschaft als auch im Zusammenspiel mit der Immobilienverwaltung. Der Verband der Immobilien­verwalter Deutschland (VDIV Deutschland) hat daher die jüngst in Kraft getretene Novelle des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) zum Anlass genommen, mit Notar Prof. Dr. Stefan Hügel, Weimar, eine zeit­gemäße Muster­vereinbarung zu erarbeiten. Sie berücksichtigt nicht nur die veränderten rechtlichen Rahmenbedingungen, sondern auch die langjährige Rechtsprechung.

VDIV veröffentlicht überarbeitete Musterverträge zur Miet- und Sonderverwaltung

Nach der Neuauflage des WEG-Mustervertrags gemeinsam mit Haus & Grund Deutschland hat der VDIV Deutschland nun auch seine Musterverträge zur Miet- und Sonderverwaltung überarbeitet. Die Aktualisierung berücksichtigt dabei auch die Veränderungen durch das Inkrafttreten des Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetzes (WEMoG) und neue Vorgaben im Mietrecht.

Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok