Veranstaltungen des VDIV-RPS

2. Innovationstag Gebäudebestand

Termin:

Donnerstag, 16. Mai 2019; 12:00 - 18:00 Uhr mit anschlißendem gemeinsamen Grillabend und Livemusik

Ort:

Hochschule Mainz, Aula, Holzstr. 36, 55116 Mainz

Referent/en:

Gebühr:

90,00 EUR inkl. MwSt.

Zielgruppe:

Führungskräfte, Sachbearbeiter/innen, Quereinsteiger/innen, Auszubildende, Praktikanten

Inhalte:

Elektrofahrzeuge machen viel Fahrspaß und sind komfortabel - wenn diese immer vollgeladen auf dem Parkplatz stehen!

Denn keiner mag an Elektrotankstellen während der Ladung warten. Daher ist es für Elektrofahrer wichtig, am eigenen Stellplatz bequem aufladen zu können.
Ein Großteil der Menschen in den Städten lebt in Mehrfamilienhäusern zu denen große Tiefgaragen oder sonstige Stellplätze für eine Vielzahl an Fahrzeugen gehören.

Viele Hausverwaltungen und Gebäudeeigentümer stehen zunehmend häufiger vor Anfragen von Hausbewohnern, ob diese einen Elektroanschluss für ihr Fahrzeug installieren dürfen.

Doch schon allein die technische Umsetzung wirft Fragen auf:
  • Reicht der Stromanschluss des Gebäudes?
  • Wie viel Leistung darf der einzelne Parkplatznutzer beanspruchen?
  • Wie wird der Strom abgerechnet?
  • Was wird wie gemessen?

Wir wollen Lösungsansätze liefern!
Was ist zu tun? - Lösungsmöglichkeiten gibt es viele. Einige möchten wir Ihnen auf unserer Tagung anbieten.

Die Hochschule Mainz und der Verband der Immobilienverwalter Rheinland-Pfalz/Saarland e. V. (VDIV-RPS) laden Sie herzlich ein und zeigen Ihnen Licht "am Ende des Tunnels bzw. "am Ende des Rohres" beim zweiten

Innovationstag Gebäudebestand
Mieterstrom und E-Mobilität in Gebäudebestand - ein Risiko oder eine Chance!

Im Anschluss an die Vorträge findet ein gemütliches Beisammensein mit Grillabend, Livemusik sowie Networkingmöglichkeiten und regem Erfahrungsaustausch statt.

In der Pause haben Sie die Gelegenheit sich mit unseren Experten oder Kollegen/innen in entspannter Runde auszutauschen oder in der begleitenden Fachausstellung rund um die Immobilienwirtschaft über das Angebot verschiedener Dienstleister zu informieren.

Programm

Anmeldung bitte mit folgendem Link:
Anmeldung

Hochschule Mainz
Veranstalter:
Prof. Thomas Giel
Organisation
Elif Yalic

Aktuelles

DDIV warnt vor Schnellschuss im WEG-Recht

Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter begrüßt das von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer geforderte Förderprogramm für private Ladeinfrastruktur. Eine finanzielle Unterstützung ist ein wichtiger Schritt für die Mobilitätswende und erfüllt eine langjährige Forderung des Verbandes. Der DDIV befürchtet aber, dass die dringend erforderliche Reform nun auf wenige Teilaspekte reduziert werden könnte. „Das von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer jüngst geforderte Förderprogramm für den Ausbau der privaten Ladeinfrastruktur darf nicht zum Totengräber der WEG-Reform werden“, mahnt daher Geschäftsführer Martin Kaßler.

Erste Sitzung des Klimakabinetts: Handlungsvorschläge bis Mai

Weil Deutschland seine Klimaschutzziele 2020 deutlich verfehlen wird, besteht dringender Handlungsbedarf. Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, das Thema voranzubringen und dafür das Klimaschutzkabinett berufen, dem sechs Bundesminister und Bundeskanzlerin Angela Merkel angehören. Das neue Gremium ist am Mittwoch zu seiner ersten Sitzung zusammengetroffen.

Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok