Mitgliedsunternehmen

Es wurden 13 Einträge gefunden

TF Franke Hausverwaltung GmbH
Am Stollhenn 79
55120 Mainz
Telefon: 06131-93494 70
Fax: 06131-93494 34
Emig Immobilien
Hechtsheimer Str. 35
55131 Mainz
Telefon: 06131-93039 0
Fax: 06131-93039 29
Hausverwaltung Immerheiser GmbH
An der Goldgrube 15
55131 Mainz
Telefon: 06131-90610 0
Fax: 06131-90610 90
U.S.D.N. Immobilienmangement UG (haftungsbeschränkt)
Hermannstr. 36
55218 Ingelheim am Rhein
Telefon: 06132-8989 964
Fax: 06132-89 77 62
Walter Röhrig Hausverwaltung
Fintherstr. 10
55257 Budenheim
Telefon: 06139-960 656
Fax: 06139-962 021
Haus- und Liegenschaftsverwaltung Heide GmbH
Zornheimer Str. 20
55268 Nieder-Olm
Telefon: 06136 - 9269 313
Fax: 06136 - 144 711
Hausverwaltung Immobilienmanagement Weber OHG
Laubenheimer Str. 1
55294 Bodenheim
Telefon: 06135-1222
Fax: 06135-950 940
KNAUF Hausverwaltung
An der Reithalle 25
55294 Bodenheim
Telefon: 06135 - 8662
Mobil: 0170 - 387 22 66
Hausverwaltung Liesenfeld
Planiger Str. 1a
55543 Bad Kreuznach
Telefon: 0671-73301
Fax: 0671-7949 860
Christine Sutter Hausverwaltung
Kurhausstr. 11
55543 Bad Kreuznach
Telefon: 0671-838 6000 0
Naheland Hausverwaltung GmbH
Grete-Schickedanz-Str. 26
55545 Bad Kreuznach
Telefon: 0671-9208 323 0
Fax: 0671-9208 323 99
GAUL IMMOBILIENSERVICE
Steingasse 12
55597 Gumbsheim
Telefon: 06703-7819 600
Fax: 06703-7819 601
Schneider Bau GmbH
In der Aue 14
55627 Merxheim
Telefon: 06754-9200 341
Fax: 06754-9200 29
Neue Suche
Aktuelles

Alle Jahre wieder: WEG-Verwalterforum Hannover setzte Impulse

Das Wohnungseigentumsgesetz wirft immer wieder Fragen auf. Der DDIV und der VDIV Niedersachsen/Bremen luden daher zum bewährten WEG-Verwalterforum nach Hannover. Mehr als 100 Teilnehmer kamen am 15. Februar in das H4 Hotel Hannover Messe und profitierten von dem ausgewogenen Vortragsmix und der begleitenden Fachmesse. Besonderer Fokus lag in diesem Jahr auch auf der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung.

Studie: Mietpreisbremse besser als ihr Ruf

In 313 von rund 11.000 Städten und Gemeinden in Deutschland gilt die Mietpreisbremse. Ihre Wirkung allerdings ist umstritten. Eine neue Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) untersuchte, wo die Bremse wirkt und warum sie in einigen Regionen „zahnlos” bleibt. Das Ergebnis überrascht: Die Bremse greift – aber nur unter bestimmten Voraussetzungen.